Reklamationsordnung Bonita

Diese Reklamationsordnung bezieht sich auf im Online Shop www.bonitaeurope.eu erworbene Waren, deren Reklamation binnen der Garantiefrist geltend gemacht wurde. Die Garantiefrist hält sich beim Verkauf an Endkunden an die gesetzliche Frist von 24 Monaten (§ 612 ff. von Gesetz Nr. 40/1964 Slg., (tsch.) Bürgerliches Gesetzbuch, in gültiger Fassung). Der Käufer ist verpflichtet, die Reklamation beim Verkäufer oder der zu Reparaturen berechtigten Person geltend zu machen und dies unverzüglich nach Feststellung des Mangels. Tut er dies schriftlich oder elektronisch, muss er seine Kontaktangaben, eine Beschreibung des Mangels und seinen Wunsch in Bezug auf die Form der Reklamationsabwicklung beifügen.

REKLAMATION

Grundlegende Informationen

  • Der Käufer ist verpflichtet, den Einkauf der Ware zu belegen (am besten kraft Kaufbeleg). Die Frist zur Reklamationsabwicklung beginnt ab der Übergabe/Zustellung der Ware an den den Verkäufer oder an den zur Reparatur bestimmten Ort. Die Ware muss sauber und komplett sein und muss in einer geeigneten Verpackung verpackt sein, um Transportschäden zu vermeiden.
  • Der Käufer ist verpflichtet, den Einkauf der Ware zu belegen (am besten kraft Kaufbeleg). Die Frist zur Reklamationsabwicklung beginnt ab der Übergabe/Zustellung der Ware an den den Verkäufer oder an den zur Reparatur bestimmten Ort. Die Ware muss sauber und komplett sein und muss in einer geeigneten Verpackung verpackt sein, um Transportschäden zu vermeiden.
    Wenn der Verkäufer es ablehnt, den Sachmangel zu beseitigen, ist der Käufer berechtigt, einen angemessenen Preisnachlass zu verlangen oder vom Vertrag zurückzutreten.
  • Die Garantiefrist verlängert sich um die Dauer der geltend gemachten Reklamation bis zu deren völligen Abwicklung oder bis zum Zeitpunkt, zu welchem der Käufer zur Abholung der Sache verpflichtet war. Kommt es zum Austausch der Ware oder deren Teils, gilt die gleiche Haftung des Verkäufers , als ginge es um den Kauf neuer Ware oder Warenteile.
  • Sollte es nicht möglich sein, den Stand der Reklamationsabwicklung Online zu verfolgen, verpflichtet sich der Verkäufer, den Käufer auf dessen Wunsch hin per E-Mail-Nachricht oder SMS über den Stand zu informieren.

In folgenden Fällen bestehen keine Reklamationsansprüche:

  • Verschleiß des Produkts oder dessen Teile durch dessen/deren üblichen Gebrauch (z.B. Kratzer an der Oberfläche, farbliche Veränderungen durch lang andauernde Exposition durch Licht- oder Wärmestrahlung),
  • mechanische Beschädigung oder Abnutzung des Produkts des Produkts aufgrund unsachgemäßer und zweckwidriger Behandlung,
  • wenn die Produkte unter Bedingungen verwendet wurden, deren Parameter nicht den für den entsprechenden Warentyp üblichen Parametern entsprechen,
  • Beschädigung der Ware durch Naturgewalten,
  • durch unsachgemäße Lagerung verursachte Beschädigungen der Ware.